Notfall

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Notaufnahmen im St. Marien Hospital, im St. Josef Hospital und Cura Krankenhaus

Zu den zentralen Notaufnahmen
Schließen
Jobs

Alle freien Stellen auf einen Blick

Karriereportal
Schließen
Ihr Aufenthalt

Erfahren Sie mehr zum organisatorischen Ablauf, wenn Sie zu einer Behandlung, einer ambulanten Operation oder einem stationären Aufenthalt in den GFO Kliniken Bonn kommen möchten.

Mehr erfahren
Schließen
Schließen

Orthopädie

Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

In enger Zusammenarbeit mit den Fachärzten des St. Josef Hospitals Bonn-Beuel stellen wir die bestmögliche orthopädische, endoprothethische und unfallchirurgische Versorgung unserer Patienten sicher. Beide Abteilungen stehen unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Kälicke. 

  • Übersicht
  • Schwerpunkte
  • Team
  • Kontakt

In unserer Abteilung finden Sie kompetente Hilfe bei vielen Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates. In der traditionell familiären Atmosphäre des Cura Krankenhaus versorgen wir jährlich etwa 1100 Patienten stationär. Unser Leistungsspektrum umfasst insbesondere die Versorgung der großen Gelenke und der Wirbelsäule.

Es ist uns ein Anliegen, Sie als Menschen zu sehen und ganzheitlich zu behandeln, anstatt nur eine bestimmte Erkrankung zu therapieren.

Chirurgische Ambulanz

Im Notfall ist das Team unserer chirurgischen Ambulanz rund um die Uhr für Sie da. 
Telefonisch erreichen Sie die Ambulanz unter der Nummer 02224 772-1123.

Unser Ziel: Ihre Mobilität

Als Zertifiziertes Endoprothetikzentrum verfügt St. Josef über besondere Kompetenz bei der Versorgung erkrankter Hüft- und Kniegelenke. Davon profitieren auch unsere Patienten im Cura Krankenhaus. Unser Leistungsspektrum umfasst insbesondere die Versorgung der großen Gelenke und der Wirbelsäule.

Wirbelsäulenchirurgie

Unter der Leitung von PD Dr. Johannes Kuchta  diagnostizieren und behandeln die erfahrenen Spezialisten der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie im Cura Krankenhaus aller Erkrankungen der Wirbelsäule. Unsere Patienten profitieren von der fachübergreifenden Zusammenarbeit mit unseren qualifizierten Neurochirurgen, Unfallchirurgen, Schmerztherapeuten und Physiotherapeuten. Die konservative und operative Behandlung von verschleißbedingten Erkrankungen der Hals- und Lendenwirbelsäule bildet einen unserer Schwerpunkte. 

Unser operatives Leistungsspektrum umfasst folgende Verfahren:

  • minimalinvasive endoskopische Eingriffe
  • mikrochirurgische Eingriffe 
  • konventionelle offene Eingriffe

Wir verwenden neben stabilisierenden Titanimplantaten auch sogenannte dynamische Systeme einschließlich Bandscheibenprothesen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen und ein Video mit Erklärungen zu Diagnostik und Therapie der

Hüftendoprothetik, Knieprothetik, Schulterchirurgie, Handchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Kniechirurgie, Fußchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.

Chefarzt

  • Prof. Dr. med. Thomas Kälicke

    Chefarzt

    Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Handchirurgie, Physikalische Therapie 

Leitender Oberarzt

  • Standard Platzhalterbild
    Dr. med. Ulrich Schmidtmann

    Leitender Abteilungsarzt

    Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Oberarzt

  • Standard Platzhalterbild
    Dr. med. Alexander Rödig

    Oberarzt

    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Manuelle Medizin

Sektion Wirbelsäulentherapie

  • PD Dr. med. Johannes Kuchta

    Leiter der Sektion Wirbelsäulentherapie

    Facharzt für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

  • Standard Platzhalterbild
    PD Dr. med. Mehran Mahvash

    Sektion Wirbelsäulentherapie

    Facharzt für Neurochirurgie

Assistenzärzt:innen

  • Herr Jayan Barai
  • Frau Bela Basilaia
  • Frau Cecilia Falkenberg
  • Frau Dr. med. Jana Katharina Gillrath
  • Frau Esther Gröner
  • Frau Linda Maringa
  • Frau Ulrike Schwarz-Brenner

 

Pflege

  • Claudia Moritz-Müller

    Stationsleitung

Sekretariat

So erreichen Sie uns

Gerne können Sie sich bei Rückfragen zur Behandlung oder zum Vereinbaren eines Termins an unser Sekretariat wenden.

Sekretariat